Zentrales Sichtungszetrum an der MSV-Arena

Die Stadt schließt ihre bisherigen Corona-Sichtungsstellen und Testzentren. Die Standorte Nord, Süd und West haben heute (8.4.) zum letzten Mal geöffnet.


Microbiologe mit einer biologischen Probe, die mit dem Coronavirus kontaminiert ist. Auf der Probe ist das Etikett Covid-19 zu erkennen.
© angellodeco/Shutterstock.com

Statt dessen richtet die Stadt einen zentralen Standort an der MSV-Arena ein. Das Sichtungs- und Probezentrum dort hat ab morgen (9.4.) geöffnet. Die Einrichtung ist von ganz Duisburg aus gut erreichbar, sagt die Stadt. Das Probezentrum erreicht ihr über die Bertaallee. Das medizinische Sichtungszentrum befindet sich am Haupteingang der schauinsland-reisen-arena. Rund ums Stadion sind Schilder aufgestellt, die euch zu den entsprechenden Stellen leiten.  

Das Sichtungs- und Probezentrum ist wochentags von 9 bis 17 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen von 10 Uhr bis 16 Uhr im Dienst.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo