Sparkasse Rheinhausen wegen Corona-Fall geschlossen

Die Sparkassenfiliale auf der Beethovenstraße in Rheinhausen ist seit heute morgen geschlossen. Eine Mitarbeiterin ist nach einem Österreich-Urlaub mit dem Coronavirus infiziert.




Die Betroffene hat im Backoffice gearbeitet und hatte somit keinen Kundenkontakt. Aktuell ist die gesamte Belegschaft in Quarantäne. Die Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres zu. Kunden sollen die Geschäftsstellen in Bergheim und Friemersheim nutzen. Aktuell gibt es insgesamt sieben Corona-Infizierte in Duisburg.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo