Schulausschuss tagt

Der Schulausschuss tagt heute im Rathaus. Unter anderem geht es um die Digitalisierung an Duisburger Schulen.

© Kzenon - Fotolia

Es geht heute (28.1) im Schulsausschuss gezielt um die Frage, wie Duisburg den Inhalt des Digitalpaktes umsetzt. Die Stadt will unter anderem an allen Schulen WLAN bereitstellen. Auch PCs und interaktive Tafeln sind langfristig geplant. Duisburg bekommt mehr als 30 Millionen Euro aus dem Digitalpakt Schule.

Weitere Themen im Ausschuss

Die Duisburger Grünen wollen außerdem von der Stadt wissen, wann und wie viele Container sie an den Schulen aufstellen will. Außerdem geht es um die Grundschule am Bergmannsplatz in Neumühl. Die Sporthalle soll saniert werden - dafür sind Kosten von mehr als 930.000 Euro eingeplant. Im Schulausschuss stehen unter anderem noch die Mehrkosten für die Dreifach-Sporthalle des Steinbart Gymnasiums auf der Tagesordnung. Ursprünglich waren rund 5,5 Millionen Euro für den Bau eingeplant - jetzt sind es mehr als 7 Millionen Euro. Außerdem geht es um Brandschutzmaßnahmen an der Gemeinschaftsgrundschule Am See in Wedau. Eine geplante Außentreppe soll rund 120.000 Euro kosten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo