Keine Kita-Gebühren im Mai

Guten Nachrichten für Eltern von Kita-Kindern in Duisburg: Sie müssen auch nächsten Monat keinen Betreuungsbeitrag zahlen.

© oksix - Fotolia

Beitragsfreiheit auch im Mai - das gilt laut Stadt für die Betreuung in Kindertagesstätten, Tagespflege sowie an Offenen Ganztagsschulen. Stadt und Land teilen sich die Kosten jeweils zur Hälfte. Auch das Verpflegungsgeld wird ausgesetzt. So sollen Familien in der Krise unterstützt und entlastet werden, sagt OB Link. Konkret bedeutet das, dass für den Mai kein Geld vom Konto der Eltern abgehoben wird. Die Entscheidung ist diesmal früh genug gefallen. So konnten rechtzeitig alle nötigen Schritte zur Stornierung erfolgen. Eltern bleibt so erspart, auf Rückzahlungen warten oder sogar extra Anträge stellen zu müssen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo