Gabenzäune für Obdachlose

In unserer Stadt gibt es jetzt zwei sogenannte Gabenzäune für Obdachlose. Daran könnt ihr Tüten mit Spenden für Obdachlose dranhängen, das berichtet die WAZ.




© Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services

In unserer Stadt gibt es jetzt zwei sogenannte Gabenzäune für Obdachlose. Daran könnt ihr Tüten mit Spenden für Obdachlosen dranhängen. Wie die Waz berichtet, steht ein Gabenzaun in der Innenstadt auf dem Sonnenwall, der andere in der Altstadt am Mercatorviertel und zwar auf dem Rabbiner-Neumark-Weg. Ausgedacht haben sich das die Anwohner dort. 

Für Obdachlose ist es jetzt in Zeiten von Corona besonders schwierig, versorgt zu werden. Die Gabenzäune ermöglichen Spenden ohne persönlichen Kontakt.

© Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services
© Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo