Chinesisches Frühlingsfest abgesagt

Duisburg sagt das Chinesische Frühlingsfest ab. Hintergrund ist der Ausbruch des Coronavirus in unserer chinesischen Partnerstadt Wuhan.

© Radio Duisburg

Die Chinesen hier in Duisburg machen sich große Sorgen um ihre Familien in der Heimat. Darum wird nicht gefeiert, wie geplant. Die Feier am Freitag (31.1.) in der Mercatorhalle findet nicht statt. Wenn ihr Karten für die Abendgala gekauft habt, bekommt ihr den Eintrittspreis erstattet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo