Alter Güterbahnhof: Duisburger sprechen über Ideen

Was passiert mit dem Gelände des alten Güterbahnhofs? Dazu hat jetzt die Bürgerbeteiligung begonnen.

© Radio Duisburg

Was wünschen wir Duisburger uns für die Brachfläche am alten Güterbahnhof? Das haben ca. 200 Duisburger gestern (18.11) mit Gebag und Stadtverwaltung in der Mercatorhalle diskutiert.

Die Ideen gingen beispielsweise von Spielplätzen über eine Skaterhalle bis zum Freizeitpark. Im Frühjahr soll es dazu noch Ideen-Werkstätten geben. Klar ist aber für die Gebag: Es wird eine Mischung aus Wohnungen, Büros und Grün. Und die Loveparadegedenkstätte bleibt erhalten.

Die ersten Bauarbeiten könnten in 4-5 Jahren starten. Bis das Projekt tatsächlich fertig ist, wird es wohl noch 10-15 Jahre dauern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo