Schwerer Unfall auf der B288

Schwerer Unfall am Abend (6.12.) auf der B288 zwischen Mündelheim und Uerdingen. Fünfs Autos kollidierten am Stauende.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Schwerer Unfall am Abend (6.12.) auf der B288 zwischen Mündelheim und Uerdingen. Vor der Rheinbrücke übersah ein 42-jähriger Autofahrer den Stau und fuhr auf das Stauende auf. Vier weitere Autos konnten nicht rechtzeitig bremsen und krachten ineinander. Es gab vier Leichtverletzte, die alle in Krankenhäusern behandelt wurden. Die Uerdinger Rheinbrücke war wegen des Unfalls zwischen 19 und 22 Uhr komplett gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf über 40.000 Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo