Polizei geht Quarantäne-Verstößen in Asylunterkunft nach

Der Verstoß gegen die Quarantäne in der Asylunterkunft Neuenkamp hat Folgen. Das hat uns die Stadt auf Nachfrage gesagt.

© Westfunk

Wegen Corona-Verdacht durften alle Bewohner nicht raus. 15 Bewohner hatten sich aber nicht daran gehalten. Die Polizei hatte sie aufgegriffen, zurückgebracht und geht der Sache jetzt weiter nach. Mittlerweile steht die Einrichtung aber nicht mehr unter Quarantäne. Wegen negativer Testergebnisse ist die Maßnahme am Abend aufgehoben worden und die Bewohner dürfen offiziell wieder raus.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo