Kein Start der Brunnensaison in Sicht

Die Brunnen in der Stadt bleiben erst mal ausgeschaltet.

Lifesaver und Düsenfeld in der City sowie viele weitere Brunnen in Duisburg bieten uns trotz Hitze bis auf weiteres also keine Möglichkeit zur Abkühlung. Das hat uns ein Stadtsprecher auf Nachfrage gesagt. Wegen der Coronakrise hatte die Stadt den Start der Brunnensaison auf unbestimmte Zeit verschoben. Besonders das Düsenfeld vor dem Forum ist sonst immer ein beliebter Treffpunkt für Familien mit Kindern. Solche Menschenansammlungen will die Stadt in Coronazeiten aber vermeiden. Aktuell hat man noch keinen Termin im Auge, an dem die Brunnen angeschaltet werden könnten.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo