Duisburg feiert das Chinesische Frühlingsfest

Nach dem chinesischen Mondkalender beginnt am 25. Januar das Jahr der Ratte.

© Radio Duisburg

Auch in der Mercatorhalle wird das neue Jahr eingeläutet. Am 31. Januar erwartet Gäste ein buntes Festprogramm. Ab 15 Uhr geht es losmit Kalligraphie, Kung-Fu, Teezeremonien, Kinderschminken und vielem mehr. Der Eintritt ist frei.

Um 18 Uhr beginnt die Abendgala zum Frühlingsfest. Tickets dafür kosten 5 Euro (ermäßigt 2 Euro). Moderiert wird zweisprachg - auf Chinesisch und Deutsch. Hochkarätige Künstler aus China präsentieren Tanz und Akrobatoík.

Das Chinesische Frühlingsfest ist dieses Jahr der Startschuss für weitere große China-Events in Duisburg: das Chinafest im Juni sowie das China Business und Investors Forum im Herbst.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo