Zwei Corona-Verdachtsfälle in Duisburg

In Duisburg gibt es zwei Corona-Verdachtsfälle. Das Ehepaar war in Italien im Urlaub und zeigt leichte Sympthome.

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Im Laufe des Morgens soll es die Testergebnisse zum Corona-Verdachtsfall in Duisburg geben. Ein Ehepaar befindet sich momentan im Fahrner Krankenhaus. Beide stehen nach einem Italienurlaub unter Corona-Verdacht. Falls sie tatsächlich den Virus haben, müssen Kontaktpersonen ausfindig gemacht werden und für zwei Wochen in Quarantäne. Das Gesundheitsamt rät generell, sich an grundlegende Hygieneregeln zu halten, um die Ausbreitung des Virus und der Grippe zu verhindern. Zur Zeit gibt bereits 300 gemeldete Grippefälle bei uns in Duisburg.

Alle Fragen und Antworten rund um das Coronavirus gibt es hier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo