Corona: Wieder etwas mehr Infizierte

Bei uns in Duisburg gibt es wieder etwas mehr Corona-Infektionen. Das hat die Stadt gestern Nachmittag (8.4) gemeldet.

Ein Arzt hält eine Coronavirus-Abstrichröhre in der Hand.
© Robert Lessmann/Shutterstock.com

278 Duisburger haben aktuell das Virus. Das sind 44 erfasste Fälle mehr als gestern. Inzwischen ist auch ein vierter Mensch gestorben.

Experten gehen von einer hohen Dunkelziffer an Infizierten aus. Deshalb testet die Stadt jetzt systematisch mehr besonders gefährdete Personengruppen, um noch mehr Infizierte zu entdecken. Zurzeit sind 47 Personen im Krankenhaus. Außerdem befinden sich 1.217 Duisburger in häuslicher Quarantäne. In den zwei Testzentren sowie bei den mobilen Tests wurden bisher insgesamt 3.716 Corona-Tests durchgeführt. In den medizinischen Sichtungszentren gab es bisher insgesamt 1.814 Untersuchungen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo