Sie sind hier: Duisburg / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

15.03.2019 08:30    

Schusswechsel in Hochfeld - Angeklagter muss in die Psychiatrie

- Foto: Jochen Nühlen

- Foto: Jochen Nühlen

Im Prozess um den Schusswechsel in Hochfeld ist ein Urteil gefallen. Ein 47-jähriger Duisburger muss dauerhaft in die Psychiatrie. Er hatte vergangenen Juli einem Polizisten auf der Heerstraße ins Bein geschossen. Der Hochfelder leide unter Wahnvorstellungen und sei nicht schuldfähig, heißt es vom Landgericht. Der Polizist hatte damals zurück geschossen und den Angeklagten an Arm und Hüfte getroffen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren