Sie sind hier: Duisburg / Archiv / Loveparade und die Folgen / Kondolenzbuch
 

Kondolenzbuch

Ihr Mitgefühl nach der Loveparade

Vielen Dank für Eure Einträge zum Loveparade-Unglück am 24. Juli bei uns in Duisburg. Viele hundert Menschen aus Duisburg, aber auch ganz Deutschland, haben hier ihren Gefühlen und Empfindungen freien Lauf gelassen. Hier könnt Ihr alle Einträge noch einmal lesen.

Die Einträge
Anzeige: 41 - 50 von 807.
 

Wilfried Tottleben aus Berlin

Samstag, 31-07-10 12:24

Hiermit möchte ic h den Freunden und Angehörigen die bei der Loveparade Ihr liebstes was ein Mensch haben kann mein tiefes Mitleid ausdrücken wir sind zwar Fremde aber in solch einedr herzzerreissenden Angelegenheit find ich gibt es keine Fremde nur Menschen die in nah fern zsammenhalten müssen .
auf diesen Weg noch einmal mein tiefstes Beileid an diese Menschen

Wilfried Tottleben
aus Berlin

 

Ute Walther aus Nürnberg

Samstag, 31-07-10 12:01

Es tut mir so unendlich leid.Worte können nicht ausdrücken,was ich für die Angehörigen,Mütter,Väter fühle.Warum mußte das passieren.

 

Grit Lange aus Seelze

Samstag, 31-07-10 11:55

Ich gedenke den Opfer und ihren Angehörigen sowie den Rettungskräften die vor Ort waren. Es ist immer noch nicht zu verstehen das so viele Menschen sterben mussten.

 

Denise V.H. aus Bergisches Land

Samstag, 31-07-10 11:34

Ich kann es nicht verstehen und auch nicht nachvollziehen, wie man so mit Leben umgehen. Wie wenig Mut man hat sich der Verantwortung zu stellen, wie viel wichtiger Geld ist, denn ein Leben.
So viele Leben ...
Ich hatte selber vor dorthin zu fahren ...

Jemand zu verlieren, der einem wichtig ist, der einem Nahe steht ... Ich habe keine Worte dafür ....
Ich wünsche und hoffe für alle, die einen Nahestehenden verloren haben, das sie die Kraft finden irgendwann wieder nach vorne zu sehen, und das sie der Schmerz, die Wut und die Trauer nicht zerreißt.
D.V.H.

 

Elfriede Donat aus Bottrop

Samstag, 31-07-10 11:26

Liebe Duisburger und Duisburgerinnen,
es gibt keinen Grund, sich für eure Stadt zu schämen.
Wir, auch hier in Bottrop, trauern mit euch und hoffen auf baldige Aufklärung.

Elfriede Donat 82 Jahre

 

Helmut Robert aus Duisburg Kasslerfeld

Samstag, 31-07-10 11:25

In tiefer Trauer gedenken auch meine Familie und ich der 21 Toten,die bei der Loveporade 2010 ums Leben gekommen sind. Mögen die betroffenen Familien sehr bald zu ihren Frieden kommen.

 

Sandra Spaller aus Annaberg-Buchholz

Samstag, 31-07-10 11:20

Zum Tode der Opfer der Loveparade spreche ich Ihnen meine herzliche Teilnahme aus. Ich fühle mit den Angeböhrigen, Verwandten und Freunden.
Meine Zeilen können kaum Trost spenden in dem Schmerz, den Sie durch den Verkust erlitten haben, aber sie sollen Ihnen zeigen, dass ich in diesen Tagen in Gedanken bei Ihnen bin.

Aufrichtige Anteilnahme von Sandra Spaller

 

Silke Schmitz aus Alsdorf

Samstag, 31-07-10 11:13

Der Tod ist wie ein Horizont,
dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.
Mein Mitgefühl gilt all den Hinterbliebenen

 

Steffen Sichert aus Rathenow

Samstag, 31-07-10 10:59

Ich und meine Familie gedenken in stiller Trauer mit den Angehörigen und Freunden der Opfer vum 24.07.2010 in Duisburg. Es ist sehr schlimm was dort passiert ist , so etwas darf sich nie wieder zutragen.

Rathenow den 31.07.2010

 

Silvia Redencz aus München

Samstag, 31-07-10 10:54

Mein Beileid an alle betroffenen Familien und auch die Menschen die den Schrecken aus nächster Nähe erleben mußten.
Viel Kraft wünsche ich für die nächste Zeit und ich hoffe alles kann aufgeklärt werden.

Zudem hoffe ich sehr, daß nicht die Politiker in der ersten Reihe der Kirche sitzen,
sondern die Menschen die einen Angehörigen verloren haben. Denn die sind die wirklich Betroffenen

Grüße aus München

 
 

Weitersagen und kommentieren