Zukunft des Thyssen-Werks in Hüttenheim weiter unklar

Die Zukunft des Thyssen-Werks in Hüttenheim ist immer noch unklar. Gestern Abend gab es am Grobblechwerk ein erstes Gespräch zwischen dem Vorstand und dem Betriebsrat.

Gestern Abend gab es am Grobblechwerk ein erstes Gespräch zwischen dem Vorstand und dem Betriebsrat. Ein Ergebnis gab es laut WDR aber nicht. Am Montag ist die Situation auch Thema bei den Duisburger Politikern in der Ratssitzung. Wenn kein Käufer gefunden wird, droht die Schließung. Sollte das Werk in Hüttenheim schließen, könnten etwa 900 Jobs wegfallen. Am Dienstag läuft eine außerordentliche Betriebsversammlung im Steinhof: Auch da wird der Vorstand mit dabei sein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo