Wohnungsbrand in Obermeiderich

Feuerwehreinsatz am Abend in Obermeiderich. Zwei Menschen wurden dabei verletzt - einer davon kam mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus.

© benekamp - Fotolia

Gestern Abend (14.4.) gegen 18 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Haus Am Welschenhof gerufen. In einer Erdgeschosswohnung hatte es gebrannt. Zwei Menschen wurden zunächst vermisst - die Feuerwehr konnte sie aber schnell aus der Wohnung retten. Eine Person hatte schwere Verbrennungen und musste vor Ort reanimiert werden. Die anderen Person erlitt eine Rauchgasvergiftung. Beide Menschen kamen ins Krankenhaus. Insgesamt waren 66 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort.

Weitere Meldungen

skyline