Wieder brennendes Auto in Großenbaum

Die Serie von Autobränden in der Stadt ist immer noch nicht gestoppt.



Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Heute Morgen (31.1.) hat es im Duisburger Süden wieder einen Vorfall gegeben. Ein geparktes Auto auf der Großenbaumer Allee hat in Flammen gestanden. Der Wagen war auf einem Parkplatz der Unfallklinik abgestellt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Ob der Fall mit den Autobränden vom 19 . Januar in Großenbaum und Buchholz zusammenhängt, wird noch geprüft.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo