Wer will helfen Corona-Behelfsmasken zu nähen?

Die Duisburger Feuerwehr sucht Näher oder Schneider, die bei der Herstellung von Behelfsmasken helfen wollen. Schnittmuster und das dafür nötige Material wird von der Feuerwehr gestellt. Bewerben könnt ihr euch unter spontanhelfer@feuerwehr.duisburg.de

Ein Mann verlässt mit einer Schutzmaske zum Schutz vor den Corona-Viren das Gesundheitsamt in Dortmund.
© Ralf Rottmann/ Funke Foto Services

In Duisburg sind weiter 255 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das meldet die Stadt heute. Insgesamt sind bisher 379 Coronafälle festgestellt worden. Fast 1.100 Duisburger sind in Quarantäne, weil sie mit einem Infizierten Kontakt hatten.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo