Weniger Flugzeuge in der Nacht über dem Duisburger Süden

Der Düsseldorfer Flughafen meldet weniger Nachtflüge. Die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurückgegangen. Dadurch gibt es auch weniger Lärm für Anwohner in unserem Süden.


Die späten Starts und Landungen sind weiter zurückgegangen, heißt es vom DUS. Demnach sind im letzten Monat 331 Flugzeuge nach 22 Uhr gestartet und nach 23 Uhr gelandet. Das ist 1/3 weniger als noch im Jahr davor. Am Düsseldorfer Flughafen dürfen Maschinen eigentlich nur bis 22 Uhr starten und bis 23 Uhr landen. In Ausnahmefällen ist es aber danach erlaubt.

skyline
ivw-logo