Weltkriegsbombe in Kaßlerfeld entschärft

Am Kaßlerfelder Kreisel ist gestern (26.5.) Abend eine Bombe entschärft worden. Bauarbeiter hatten eine Weltkriegsbombe am Kreisverkehr Ruhrorter Straße gefunden.

© Stadt Duisburg

Am Kaßlerfelder Kreisel ist gestern Abend eine Bombe entschärft worden. Bauarbeiter hatten eine Weltkriegsbombe am Kreisverkehr Ruhrorter Straße gefunden. Um kurz nach 20 Uhr war sie entschärft. Etwa 220 Hilfskräfte von Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt waren beteiligt. Für den Einsatz wurde der A40-Zubringer Am Brink gesperrt werden. 544 Duisburger mussten für die Entschärfung ihre Wohnungen verlassen. Weitere 1601 sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo