Weiter Ungewissheit für Duisburger Weihnachtsmarkt

Der vegane Wintermarkt in der Altstadt fällt dieses Jahr aus. “Anis und Zauber” findet nicht statt, haben die Veranstalter auf der Internetseite mitgeteilt. Wegen der Coronakrise fehlt einfach die Planungssicherheit, heißt es.

© Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Mit diesem Problem haben auch die Macher des regulären Duisburger Weihnachtsmarktes zu kämpfen. Von Duisburg Kontor gibt es aktuell weder eine konkrete Zu- noch Absage. Offiziell steht der Eröffnungstermin am 12. November noch. Die Veranstaltung könnte mit einem entzerrten Konzept durchgeführt werden. Ob es aber wirklich dazu kommt, ist weiter unklar.


Weitere Meldungen

skyline