Wegen eines Fotos: Handfeste Ausweinandersetzung in Walsum

In Walsum ist Dienstagabend ein Streit um ein Foto eskaliert.

© Westfunk

Vier Männer haben einen 34-Jährigen am Rathaus mit einer Schaufel geschlagen. Er hatte die Gruppe fotografiert und wollte das Bild nicht löschen. Deshalb haben die anderen ihm sein Handy weggenommen und es in einem Gebüsch versteckt. Die Polizei hat bei den Angreifern auch noch ein Butterflymesser sichergestellt. Alle vier müssen sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo