Warnstreik: Donnerstag fahren keine Busse und Bahnen in Duisburg

Donnerstag droht wieder Verkehrschaos in Duisburg. Die Gewerkschaft ver.di holt zum nächsten Warnstreik-Schlag im Nahverkehr aus.

© FotoLyriX - Fotolia

Die DVG weist auf ihren Infotafeln bereits darauf hin, dass Donnerstag keine Busse und Bahnen fahren. Heute streiken in Duisburg bereits die Beschäftigten der Wasserstraßen- und Wasserschifffahrtsverwaltung. Die Rheinfähre Walsum ist als privates Unternehmen nicht davon betroffen und fährt ganz normal. Mit den Streiks erhöht ver.di den Druck bei den laufenden Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst. Die Kommunen als Arbeitgeber sträuben sich weiter gegen die Forderungen der Gewerkschaft.


Weitere Meldungen

skyline