Vier Überfalle in Duisburg: Polizei sucht Zeugen

Viel zu tun für die Duisburger Polizei. Am Wochenende hat es gleich vier Überfälle im Stadtgebiet gegeben. Die Ermittler suchen Zeugen.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Die Polizei sucht nach vier Überfällen am Wochenende Zeugen. Unter anderem in der Stadtmitte: Am Freitag (17.12.) hatte ein Unbekannter einem Mann am Friedrich-Albert-Lange-Platz Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihm das Handy geklaut. Am Harry-Epstein-Platz hat es Samstagmorgen (18.12.) eine ähnliche Pfefferspray-Attacke gegeben. In Neumühl haben zwei Täter einen Taxifahrer geschlagen und versucht, ihn auszurauben. In der Altstadt wurde einer 86-jährigen am vergangenen Sonntag (19.12.) das Portemonaie geklaut. In allen vier Fällen bittet die Polizei um Hinweise. Details findet ihr hier.

Weitere Meldungen

skyline