Viele Duisburger mit Zweitjob

Für viele Menschen bei uns in Duisburg reicht ein Job nicht mehr aus.

© Andrey Popov - Fotolia

Nach einem Tag im Büro abends noch kellnern: Immer mehr Duisburger haben zwei Jobs, um finanziell über die Runden zu kommen. Laut der Gewerkschaft NGG sind das bei uns in Duisburg etwa 10.900 Arbeitnehmer. Damit sei die Zahl der Zweitjobber innerhalb der letzten 10 Jahre um 31% gestiegen. Die Gewerkschaft beruft sich auf aktuelle Zahlen der Agentur für Arbeit. Vor allem in Restaurants, Gaststätten und Hotels sind die Zusatz-Jobs verbreitet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo