Verzögerungen bei Sanierung der Schwanentorbrücke

Seit 2018 wird bereits an der Brücke im Innenhafen gearbeitet. Die Sanierung wird außerdem deutlich teurer.

© Erwin Wodicka - fotolia

Die Sanierung der Hubbrücke Schwanentor dauert länger und wird teurer als gedacht. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Bereits 2018 haben die Arbeiten begonnen. Über den 1. Bauabschnitt sind sie aber noch nicht hinausgekommen. Immer noch sanieren Arbeiter die Hubtürme. Damit sollen sie jetzt voraussichtlich erst im Sommer (Anfang 3. Quartal 2020) fertig werden. Durch unvorhergesehene Schäden steigen die Kosten der Sanierung von geplanten 4,5 auf fast 7 Millionen Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo