Verletzte bei Notbremsung einer Straßenbahn

Eine Bahn der Straßenbahnlinie 903 musste Freitagabend eine Notbremsung machen. Mehrere Fahrgäste sind gestürzt und wurden verletzt.

Jugendliche haben am Abend die Notbremsung einer Straßenbahn der Linie 903 provoziert. Sie haben an der Haltestelle Steinsche Gasse von außen gegen eine Tür der Bahn getreten. Die Tür hat sich dadurch wieder geöffnet. Kurz nach dem Losfahren musste die Fahrerin dann wieder Bremsen. Mehrere Fahrgäste sind gestürzt - einer sogar durch eine Scheibe. Sieben Verletzte kamen ins Krankenhaus - hauptsächlich mit Prellungen. Die Jugendlichen sind geflüchtet. 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Duisburg, 0203 - 2800, zu melden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo