Vereinsheim des SV Laar 21 hat gebrannt

Am späten Sonntag Abend (5.1) musste die Duisburger Feuerwehr ausrücken. Das Feuer hat das Gebäude teilweise schwer beschädigt.

Das Vereinsheim des SV Laar 21 hat letzte Nacht gebrannt. Dabei ist das Gebäude stark beschädigt worden. Nach Angaben der Feuerwehr ist ein Teil des Dachs aktuell einsturzgefährdet. Daher darf das Vereinsheim vorerst nicht betreten werden. Bis in die späte Nacht hinein waren 2 Wachen der Berufsfeuerwehr und ein Löschzug der freiwilligen Feuerwehr mit insgesamt über 30 Einsatzkräften im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist aktuell noch unklar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo