Veränderte Ampelschaltung auf der Sittardsberger Allee

Hörer haben sich bei uns über die Ampelschaltung auf der Sittardsberger Alle Richtung Huckingen beschwert. Die grüne Welle bei den zwei aufeinanderfolgenden Ampelm an der Kreuzung zum Altenbrucher Damm gibt es momentan nicht.

Die Wirtschaftsbetriebe erklären die veränderte Ampelschaltung mit Bauarbeiten auf dem Altenbrucher Damm. Dort sind zwei Spuren gesperrt. Und um Autofahrer von dort besser ableiten zu können, wurden die Grünphasen verändert. Heißt: die grüne Welle bekommen jetzt die Autofahrer, die vom Altenbrucher Damm links auf die Sittardsberger Allee abbiegen. Die Bauarbeiten dauern noch mindestens drei Wochen. So lange wird voraussichlicht auch die Ampelschaltung noch so bleiben. Ein Sprecher der Wirtschaftsbetriebe hat uns aber gesagt, dass Mitarbeiter sich die aktuelle Situation an der Kreuzung noch mal anschauen.

skyline