Urteil: Duisburger hat 13-Jährige vergewaltigt

Er hat eine 13-Jährige vergewaltigt - das Landgericht hat einen 48-jährigen Duisburger deswegen zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

© JacobST - Fotolia

Der Angeklagte hat gestanden, Sex mit dem betrunkenen Mädchen gehabt zu haben. Das Mädchen hatte den Mann freiwillig in seine Wohnung begleitet und das Gericht geht davon aus, dass sie sich als volljährig ausgegeben hat. Der 48-Jährige zahlt dem Opfer auch noch 2.500 Euro Schmerzensgeld.


skyline
ivw-logo