Unterschriftenaktion für Polizeiwache Homberg

Die Polizeiwache in Homberg soll nach Ruhrort in einen Neubau verlegt werden. Kritik von Anwohnern.

© Radio Duisburg

Über 6000 (genau: 6199) Unterschriften haben 3 Hombergerinnen inzwischen gesammelt. Sie kämpfen für den Erhalt der Polizeiwache in Homberg. Die Initiatoren der Petition meinen, dass sich bereits heute viele Menschen im Duisburger Westen unsicher fühlen. Deshalb sei der Plan, die Polizeiwache in Homberg zu schließen nicht in Ordnung.

Die Polizei sagt: Die 4 Bezirksbeamten werden auch künftig ihr Büro in dem Stadtteil haben und auch Ansprechpartner bleiben. Ein Termin (oder genauer Ort) für den Neubau steht noch nicht. Dieses Jahr wird es mit dem Umzug wohl nichts mehr. Und Homberg zählt nicht zu den größten Brennpunkten, wie zum Beispiel Marxloh und Hochfeld, meint die Polizei.

skyline
ivw-logo