Uerdinger Rheinbrücke: Schwerer Unfall am Nachmittag

Die Uerdinger Rheinbrücke zwischen Duisburg und Krefeld musste gestern Nachmittag für einige Stunden gesperrt werden. Vor Ort hatte es einen schweren Unfall mit zwei LKW und einem Auto geben.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Um 20 nach 2 krachte es gestern (22.4) hinter der Bushaltestelle Dammhaus auf der B 288. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein Golffahrer, der in Richtung Duisburg unterwegs war, nach links in Richtung Naturschutzgebiet abbiegen. Dabei fuhr ein Lkw hinten auf. Der Golf geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem weiteren Lkw. Der Autofahrer wurde eingeklemmt, so dass die Feuerwehr Ihn herausschneiden musste. Ein Rettungshubschrauber brachte den 37-Jährigen schwer verletzt ins Krankenhaus. Ein Beifahrer und der Lkw-Fahrer, der aufgefahren war, wurden leicht verletzt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo