Trockenheit setzt Natur in Duisburg zu

Seit einiger Zeit hat es bei uns in Duisburg nicht mehr geregnet. Bäche trocknen aus. Das macht Pflanzen und Tieren ordentlich zu schaffen.

© Radio Duisburg

Die Natur bei uns in Duisburg leidet unter der langen Trockenheit. Viele Bäume bei uns in der Stadt sind bereits geschädigt und dadurch anfälliger für Krankheiten und Schädlinge. Auch viele Tiere haben Schwierigkeiten, Nahrung zu finden. Der Grundwasserstand ist in Duisburg zur Zeit extrem niedrig, sagt Susanne Stölting, Sprecherin der Stadt Duisburg:


© Radio Duisburg

Dickelsbach schon ausgetrocknet

Der Dickelsbach ist zwischen Rahm und Wedau gerade komplett ausgetrocknet. Das nutzen viele Duisburger im Moment für Spaziergänge und Mountainbike-Fahrten durch das trockene Bachbett. Das ist eine Ordnungswidrigkeit und wird bestraft, sagt Susanne Stölting.


© Radio Duisburg

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo