Tag der vermissten Kinder

In Duisburg wurden im vergangenen Jahr 191 Kinder vermisst gemeldet. Die Aufklärungsquote lag aber bei 100%.

© Ralph Hoppe - stock.adobe.com

Heute, am Tag der vermissten Kinder, kann die Duisburger Polizei eine positive Bilanz verkünden. Die Vermisstenstelle bei der Kripo hat vergangenes Jahr alle Kinder wieder gefunden und nach Hause gebracht. Das liege unter anderem daran, dass jeder Fall sehr ernst genommen wird, heißt es von der Polizei. Bei einer Vermisstenmeldung werden sofort Suchmaßnahmen eingeleitet – dabei helfen teils auch Spürhunde oder ein Hubschrauber. Oft klären sich die Fälle auch relativ schnell wieder auf, weil das Kind zum Beispiel auf dem Spielplatz oder bei Freunden gefunden wird.


https://www.vermisste-kinder.de/

skyline