Sturmtief Sabine: Das Schlimmste ist überstanden

Sturmtief "Sabine" ist stundenlang über Duisburg hinweggefegt. Es sei aber nicht so schlimm gewesen wie erwartet, sagt die Polizei.

© trendobjects - Fotolia

Großeinsätze laufen heute Morgen nicht mehr. Die Feuerwehr hatte bis Mitternacht rund 100 Einsätze und musste sich unter anderem um eine Plane kümmern, die sich von einem Baugerüst am Schwanentor gelöst hatte. In Walsum am Kometenplatz musste außerdem ein Festzelt gesichert werden. Außerdem sollt ihr zunächst Parks und Waldgebiete meiden. Dort könnten abgebrochene Äste runterfallen.



So siehts beim Verkehr aus

Sturmbedingt kann es heute Morgen noch zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Straßenbahnen der DVG haben den Betrieb normal aufgenommen. Im Zugverkehr sieht es anders aus. Die Deutsche Bahn hat den Betrieb gestern eingestellt. Heute werden erst mal die Unwetterschäden gesichtet und repariert. Absehbar ist, dass es hier noch den ganzen Tag Störungen geben wird. Außerdem gibt es wegen Sturmtief Sabine Flugausfälle am Düsseldorfer Flughafen. Der Airport hatte bis zum Abend 100 von 570 für heute geplante Flüge annulliert. Wenn Ihr für heute einen Flug gebucht habt, könnt Ihr euch über die Internetseite der jeweiligen Fluggesellslchaft informieren, ob euer Flug stattfindet.





Viele Schulen bleiben geschlossen

Etliche Schulen in Duisburg haben sich vorab bereits entschieden, dass sie heute nicht öffnen - und die Schüler entsprechend informiert. Bei den Schulen die öffnen gilt, dass Eltern generell selbst entscheiden können, ob sie ihre Kinder heute zur Schule schicken oder nicht. Die städtischen Kitas öffnen heute ganz normal.



Sturm-Uodate 11 Uhr

Nach Sturmtief "Sabine" sollten wir Wälder und Parks hier bei uns in Duisburg im Moment meiden. Das sagt die Stadt. Es gibt zwar kein offizielles Waldbetretungsverbot - die Wetterlage ist aber weiter stürmisch. Lose Äste können durch neue Windböen runter- oder Bäume umfallen. Die Deutsche Bahn nimmt nach der Sturmnacht den Betrieb im NRW-Regionalverkehr wieder auf. Die Züge fahren allerdings langsamer als sonst. Dadurch kommt es zu Verspätungen. Auch Ausfälle sind nach wie vor möglich.

skyline
ivw-logo