Straßenverkehrsamt: Neubau soll Ende 2022 fertig sein

Die Stadt plant das neue Straßenverkehrsamt in Neumühl. Die Bauarbeiten haben noch nicht mal begonnen - trotzdem geht man im Moment von einer Fertigstellung Ende nächsten Jahres aus.

© Westfunk

Der Neubau soll an der Theodor-Heuss-Straße entstehen. Das Straßenverkehrsamt soll sich dort über drei Etagen erstrecken. Für die Außenfläche ist ein Parkplatz für rund 140 Autos und 75 Fahrräder vorgesehen. Der Bauantrag wurde im Mai eingereicht. Details zur Ausstattung des Gebäudes werden noch festgelegt. Danach geht es an die Ausschreibung des Projekts. Erst dann können auch die Kosten eingeschätzt werden. Vor allem bleibt abzuwarten, wie sich die Preise für Baumaterialien im Zuge der Corona-Pandemie entwickelt haben. 

Weitere Meldungen

skyline