Stadtgebiet: Trickbetrüger wollen Geld pfänden

Die Polizei bittet die Bevölkerung: Bleiben Sie kritisch und wachsam. Wer keine Schulden hat, bei dem wird auch nicht gepfändet. Legen Sie auf und lassen Sie sich auf kein Gespräch ein. Richtige Gerichtsvollzieher oder Staatsanwälte lassen sich nie auf Konten im Ausland Geld überweisen. Mehr Tipps, wie man sich gegen Trickbetrüger wehrt, gibt es online: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug (stb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4517579 OTS: Polizei Duisburg

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo