Stadt startet Werbekampagne #duisburgimpft

Mit einer Werbekampagne will die Stadt dafür sorgen, dass sich mehr Duisburger impfen lassen. Morgen (18.8.) geht's los.

© Alexander Raths - Fotolia

Die Impfbereitschaft nimmt ab. Die Zahl der Erstimpfungen ist im Vergleich zu den Vormonaten deutlich gesunken. Gleichzeitig stecken sich wieder mehr Duisburger mit Corona an. Die Stadt reagiert darauf mit der Social-Media-Kampagne "#duisburgimpft!". In kurzen Videos sagen Duisburger, warum sie sich haben impfen lassen. In Kooperation mit der DVG wird auch in Bussen und Bahnen auf das Thema Impfen hingewiesen. Außerdem gibt es Plakatwerbung in verschiedenen städtischen Einrichtungen. 


skyline