Stadt Duisburg zahlt Kita-Gebühren zurück

Die Stadt erstattet Kita-Beiträge wegen der Schließung aufgrund des Coronavirus.


Eine blonde Frau in Business-Outfit trägt ihr kleines Kind im Arm durch die Büroumgebung.
© Frank Grtner/Fotolia

Eltern, die keinen Notbetreuungsplatz für ihre Kinder bekommen, kriegen die Kitabeiträge für den Zeitraum der Schließung zurückgezahlt. Dafür muss ein entsprechender Antrag gestellt werden. Eltern werden informiert, sobald alle Einzelheiten dazu feststehen. Verpflegungskosten werden dagegen automatisch erstattet. Wie es mit der Erstattung für Elternbeiträge im offenen Ganztag an Grundschulen aussieht, prüft die Stadt noch.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo