Stadt Duisburg auf neue Flüchtlingswelle vorbereitet

Im Fall einer neuen Flüchtlingswelle sieht sich Duisburg gut aufgestellt.

© Jonathan Stutz - Fotolia

Die Stadt betreibt aktuell zwölf Übergangsheime. Insgesamt stehen hier derzeit 732 freie Plätze zur Verfügung. Außerdem noch rund 10 Wohnungen. Ein Stadtsprecher hat uns gesagt, dass man die Entwicklung genau im Blick behält und bei Bedarf auch schnell nachsteuern kann.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo