"Smart Parking" in Duisburg

Auf allen städtischen Parkplätzen in Duisburg können wir jetzt einfach per Smartphone bezahlen – das geht mit allen gängigen Park-Apps.

© Radio Duisburg

Parken und bezahlen per Smartphone-App können wir Duisburger jetzt auf allen 120 städtischen Parkplätzen. Digitalisierungsdezernent Martin Murrack hat gestern das sog. "Smart Parking" vorgestellt.Mitarbeiter des Ordnungsamts können ihrerseits per Smartphone kontrollieren, ob wir per App bezahlt haben, wenn kein Parkschein im Auto liegt. Alle möglichen App-Anbieter findet ihr bald unter anderem auf den Parkscheinautomaten. Die ParkApps erheben in der Regel eine Gebühr.

Alle App-Anbieter, die wir in Duisburg nutzen können:

„EasyPark“, „ParkNow“, „Park and Joy“, „moBiLET“, „Yellowbrick/flowbird.“, „paybyphone“ und „Parkster“

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo