SEK nimmt mutmaßliche Geldautomatensprenger fest

SEK-Einsatz heute (25.5.) früh in Meiderich. In einem Garagenhof hat das SEK fünf mutmaßliche Geldautomatensprenger festgenommen.

SEK-Einsatz heute (25.5.) früh in Meiderich. In einem Garagenhof hat das SEK fünf mutmaßliche Geldautomatensprenger festgenommen. Das hat uns ein Sprecher vom Landeskriminalamt gesagt. Die Männer sollen vorher versucht haben, einen Geldautomaten in Walsum zu manipulieren zu haben, um ihn dann zu sprengen. Dabei sei die Nebelanlage in der Bank losgegangen und habe den Raum vernebelt. Die Männer flüchteten und wurden später in Meiderich gefasst. Das LKA vermutet, dass sie schon andere Automaten gesprengt haben. Bei den Ermittlungen hatte das LKA mit der niederländischen Polizei zusammengearbeitet. Der Einsatz sei Teil eines längerandauernden Strafverfahrens der Ermittlungskommission «Heat» gewesen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo