Rosenmontagszug Nachbericht

​Höhepunkt des Duisburger Straßenkarnevals. Beim Rosenmontagszug gestern von Neudorf durch die City haben trotz des durchschnittlichen Wetters wieder viele Narren den Weg zur Zugstrecke gefunden.

© Stefan Arend / FUNKE Foto Services

Gegen den Regen hatten die Narren Regenschirme und Capes dabei, die gute Stimmung haben sie sich die Indianer, Einhörner und Krümmelmonster eh nicht nehmen lassen. Kurios: etwa eine halbe Stunde stand der Zug gestern still. Die Ordner eines Wagens waren wohl abhanden gekommen und bis neue da waren, war Pause angesagt. Davon abgesehen ist es aber ruhig geblieben, hat uns auch die Feuerwehr gesagt. Bis auf zwei kleinere Einsätze sei alles ruhig verlaufen.

Den ganzen Rosenmontagszug könnt ihr euch auch auf unserer Radio Duisburg Facebookseite ansehen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo