Rheinpegel sinkt wieder

Der Rheinpegel ist in der Nacht von Freitag auf Samstag (7./8.2.) wieder leicht gesunken.

Hochwasser Karl-Lehr-Brückenzug
© Radio Duisburg

Der Rheinpegel in Duisburg sinkt wieder. Am frühen Morgen (8.2.) lag er bei 8,64 m. Bis zum Abend soll der Wasserstand weiter sinken. Davon geht der Hochwassermeldedienst aus. Die Mühlenweide in Ruhrort ist aktuell ab noch überschwemmt, genauso wie viele Rheinwiesen. Seinen Höchststand hatte der Rhein gestern Abend (7.2.) mit 8,79m.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo