Rhein-Ruhr-Marathon abgesagt

Der Rhein-Ruhr-Marathon findet in diesem Jahr nicht statt. Der Stadtsportbund hat das Lauf-Event heute (16.4) offiziell abgesagt.

© ChiccoDodiFC - Fotolia

Eigentlich hätte der Marathon am 7. Juni stattfinden sollen. Weil bis Ende August Großveranstaltungen verboten sind, klappt das aber nicht. Der Stadtsportbund spricht jetzt über mögliche Entschädigungen für bereits gezahlte Startgebühren. Der durch die Absage des Laufs bedingte Fehlbetrag wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Das bereitet dem Stadtsportbund große Sorge für die Zukunft. Wenn der Marathon 2021 wieder stattfinden soll, brauche man Hilfe, heißt es vom Stadtsportbund.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo