Rhein muss am Samstag mehrere Stunden gesperrt werden

Am Wochenende soll im zweiten Anlauf die Hochspannungsleitung über den Rhein repariert werden.






© Radio Duisburg

Der Netzbetreiber Amprion zieht zwischen Duisburg und Krefeld ein neues Erdseil. Die Arbeiten starten Samstag (4.4.) um 10 Uhr. Das Seil dient an den Strommasten als Blitzschutz. Es war während Sturm Sabine im Februar gerissen. Unmittelbar danach hatten Arbeiter schon mal versucht, das Erdseil über den Rhein zu ziehen. Das war aber am schlechten Wetter gescheitert. Der Rhein wird während der Arbeiten etwa vier Stunden für die Schifffahrt gesperrt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo