Radio Duisburg Verkehrssicherheitsaktion

Leuchtende Kinderaugen, Dank Reflektorelch Emil. In der vergangenen Woche (4.-8.11.) haben wir von Radio Duisburg wieder unsere Verkehrssicherheitsaktion gemacht.

Emil Verkehrssicherheitsaktion

In der vergangenen Woche (4.-8.11.) haben wir von Radio Duisburg wieder unsere Verkehrssicherheitsaktion gemacht. An fünf Grundschulen haben wir mit den I-Dötzchen über die richtige Kleidung in der dunklen Jahreszeit und Verhalten beim überqueren der Straße geredet.


In Homberg, Ruhrort, Fahrn, Großenbaum und Friemersheim hat unser Reporter rund 1000 Emils verteilt, den reflektieren Elch. An allen Schulen haben die Kinder schon viel darüber gewusst, wie sich sicher über die Straße kommen und das beispielsweise die Reflektorstreifen am Tornisten helfen, gesehen zu werden. Ein Problem hält sich in den letzten Jahren aber hart. Stichwort Elterntaxi. Häufig kommt es direkt vor der Schule zu unübersichtlichen Situationen, weil Helikoptereltern ihre Kinder direkt an's Schultor fahren. Auch die Duisburger Verkehrspolizei, die uns bei der diesjährigen Aktion begleitet hat, findet diese Situationen gefährlich.


Die Radio Duisburg Verkehrssicherheitsaktion wird es auch im nächsten Jahr wieder geben. Bewerben könnt ihr euch im Herbst 2020 wieder.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo