Prozessauftakt Gruppenvergewaltigung

Drei Jugendliche stehen ab heute (7.1.) wegen Vergewaltigung vor dem Duisburger Landgericht. Die Angeklagten sollen in Mülheim eine junge Frau vergewaltigt haben.

© Radio Duisburg

Die Tat hatte letzten Sommer vor allem wegen des Alters der Beschuldigten Entsetzen ausgelöst. Die Angeklagten sind erst 14 und 15 Jahre alt. Deshalb findet der Prozess auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Einer der Jungen soll das 18 Jahre alte Opfer im Juli zu einem Treffpunkt bestellt haben. Von dort aus sollen er und die Mittäter die junge Frau in ein Waldstück gebracht und zum Sex gezwungen haben. Gegen zwei 12-Jährige waren die Ermittlungen eingestellt worden, weil sie strafunmündig sind.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo