Prozess um Raub am Landgericht gestartet

Ein 21-jähriger Rheinhauser steht seit heute (30.3.) wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung vor dem Landgericht.


© Radio Duisburg

Der Mann hat zum Prozessauftakt ein Geständnis abgelegt. Er hatte letzten Sommer zwei Männer in seine soziale Wohngruppe in Rheinhausen gelassen. Die Maskierten hatten einen Mitbewohner überfallen, zusammengeschlagen und bestohlen. Der Angeklagte sagt, er habe nicht mit einer so brutalen Attacke gerechnet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo